Mein Buch

Burnout, eine Botschaft meiner Seele

Eine praktische Lebenshilfe für Burnout-Betroffenen und -Bedrohte

Gesundheit & Heilung, Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität

Ich beschreibe in meinem Buch auszugsweise meinen eigenen Weg, den ich gegangen bin. Ich selbst fand mich vor einigen Jahren in einer tiefen Lebenskrise. Ich hatte die Lust und den Spaß am Leben verloren, es war einfach keine Freude am Leben mehr da, der Körper sagte: Stopp! Heut danke ich meinem Burnout und nenn es liebevoll „Born in“. Ich habe damals meine vermeintliche Krise als Chance verstanden, bin Stück für Stück meines Weges gegangen, um heute voller Lebensfreude zu strahlen.


Feedbacks zum Buch „Burnout, eine Botschaft meiner Seele“

3 Kommentare

Nici

04. November 2016

Eine beeindruckende Darstellung, wie sich letztendlich jeder Mensch aus seiner Opferrolle befreien kann bei Deiner Buchlesung am 03.11.2016 im „Cafe Esprit“ zu Deinem „Buch Burnout, eine Botschaft meiner Seele“. Sehr gespannt bin ich jetzt auf Dein hoffentlich recht bald erscheinendes zweites Buch. Liebe Grüße, Deine Nici


Kai

04. November 2016

Liebe Steffi, vielen Dank für diese wunderbare kurzweilige Buchlesung. Es war ein unvergleichlicher Abend voller positiver Energie und mit wertvollen Erkenntnissen und Informationen. Ich bin schon auf Dein nächstes Buch gespannt. Und wünsche Dir dafür schon mal viel Erfolg. Ganz liebe Grüße. Dein Kai


Christiane

04. November 2016

Ich war am 03.11.16 das erste mal zu einer Buchlesung und wusste nicht was auf mich zu kommt, da ich noch nie dabei war. Ich muss sagen ich war angenehm überrascht wie offen Steffi ihr Buch „Burnout eine Botschaft meiner Seele“ vorstellte. Sie hat offen über ihr Leben gesprochen was eigentlich nicht selbstverständlich ist. Ich war still und nachdenklich musste auch über das ein oder andere schmunzeln, alles in allem es war ein toller Abend und ein tolles Buch auch wenn es ein sehr ernstes Thema ist. Ich freu mich auch schon auf das zweite Buch und vielleicht wieder auf so einen tollen Abend! Danke Steffi für deine Offenheit! Liebe Grüße Christiane

 


Neuer Kommentar