Authentisch leben. So bleibst Du Dir selbst treu!

Das eigene Image zu pflegen – also das Bild, das andere Menschen von Dir haben sollen – ist auf Social Media für viele Menschen zum Alltag geworden. Viele wirken sehr darum bemüht, sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Stimmt das Licht, der Winkel, das Outfit? Sitzen die Locken? Und hab ich was Falsches gesagt? Kann man den Versprecher so drin lassen oder alles nochmal auf Anfang?

Häufig aus dem naheliegenden Grund: „Was denken die anderen?“

Viele Menschen haben aus ihrer Kindheit noch tief sitzend den Anspruch „gefallen zu wollen“ und verbiegen sich dadurch noch unbewusst, um bloß nicht aufzufallen oder gar anzuecken.

Doch der Preis dafür ist hoch, es kostet Dich Deine Authentizität!

Es ist vollkommen ok, wenn Du einen gewissen oder hohen Anspruch an die Qualität Deiner Beiträge hast. Aber Perfektion ist unerreichbar, denn es geht immer weiter hoch hinaus. Wir alle sind auf dem Weg zur besten Version unserer Selbst. Also erlaube Dir einfach echt zu sein und vergleiche Dich nur mit der Person, die Du selbst gestern warst.

Sehnst Du Dich nach mehr Echtheit im Leben? Dann beginne bei Dir selbst und geh mit gutem Beispiel voran. Zeigst Du selbst denn schon Dein wahres Selbst? Mit den lieben Kollegen, in der Nachbarschaft, auf Familienfeiern, sogar unter Freunden spielen wir unterschiedliche Rollen. Dabei gehen die Eigen- und Fremdwahrnehmung häufig weit auseinander und wenn wir von uns auf andere schließen, dann sind Missverständnisse vorprogrammiert.

Willst Du authentisch sein und bleiben, dann hört man oft „Sei einfach Du selbst!“.
Aber kannst Du die Frage nach Deinem authentischen Ich beantworten? Vielleicht kennst Du Dich selbst noch gar nicht gut genug, weil Du als Kind gelernt hast, Dich anzupassen. Denn die Prägungen durch unser Umfeld beginnen ja bereits in unserer Kindheit. Wie also findest Du zu Dir selbst und zu Deinem wahren Sein in einer Welt, die Dich ständig anders haben wollte.
Als Kind hast Du da im Grunde nur 2 Möglichkeiten: Anpassen oder in die Rebellion gehen.
Aber es gibt noch weitere Überlebensstrategien, die ich Dir gerne in meinem Kindheitswebinar (go.steffichristian.com/webinar) näher bringe. Mehr Informationen hier >> www.kindheits-webinar.com

Gehörst Du eher zum Typ „Lieber alleine als mit den Falschen“ und „Rebellisch gegen den Strom anschwimmen“? Oder hast Du Dich lieber angepasst und bist als Adler lieber quakend mit den Enten im Teich geschwommen, obwohl Du tief in Dir spürst, dass da mehr in Dir steckt.

Was wäre, wenn Du ab sofort so redest, denkst und handelst, wie Du wirklich willst und fühlst?

Authentisch sein bedeutet für mich und in meiner Wahrnehmung: Einfach echt zu sein. Und in jedem Moment einfach der Wahrheit in meinem Herzen Ausdruck zu verleihen.

Traust Du Dich schon Deine Wahrheit auszusprechen, die Du tief in Deinem Herzen fühlen kannst? Du kannst Dir dazu gerne einige Vorbilder nehmen, die Du für ihre Authentizität
bewunderst und dann entscheide Dich dafür, die Qualitäten und Eigenschaften dieser Personen ab sofort zu verkörpern und lerne von ihnen. Als Anker hatte ich viele Jahre ein Bild von Julia Roberts aufgehängt, um mir ihr strahlendes Lächeln vor Augen zu halten. Und über einen langen Zeitraum zeigte mir Audrey Hepburn mit ihrer grazilen Art, wie Weiblichkeit geht, denn ich hatte Bilder von ihr als liebevoller Reminder in meinem Büro hängen.

Also nehmen wir doch mal Deine Authentizität unter die Lupe:
Machst Du Dir noch was aus der Meinung anderer?
Oder ist die Dir schon vollkommen boogie?
Willst Du einfach echt sein? Selbstbewusst? Bist Du so mutig?
Dann sage ich Dir heute: Es ist möglich, denn alles ist möglich!

Für mehr Authentizität in Deinem Leben darfst Du Dir über Deine Werte bewusst sein.
Hast Du Deine 5 höchsten Werte im Leben so aus dem Stegreif parat?
Wenn Du weißt, wofür Du stehst, dann kannst Du auch dafür einstehen, wenn es darauf ankommt. Und ja, man kann sich selbst und seinen innersten Überzeugungen treu bleiben und gleichzeitig die Wünsche, Werte und Meinungen anderer respektieren.

Erlaube Dir ganz einfach ab sofort Deine eigene Meinung zu haben. Steh zu Deinen Eigenarten und sieh sie nicht länger als Schwäche, sondern als Spezialeffekte, die Dich einzigartig machen.
Sich zugehörig zu fühlen, ist ein wichtiger Faktor, aber wenn der Preis Deine Echtheit kostet, dann ist er zu hoch. Sagst Du Deinem Partner/Partnerin schon genau, was Du willst und wie Du es in allen Lebensbereichen haben willst? Sag doch einfach, was Du denkst und fühlst. Es kommt sowieso raus.

 

Wisse, was Du wirklich willst und sprich an, was Dir wichtig ist. Schließlich wohnt keiner in Deinem Kopf. Nur wenn DU weißt, was Du wirklich willst, kannst Du es auch kommunizieren.

Du musst Deine Werte kennen, um ihnen treu zu bleiben und für sie einzustehen, ohne Dich zu verbiegen. Und das Beste an Deinem authentischen Selbst ist, Du findest aufgrund Deiner Ausstrahlung genau die Richtigen, die wirklich zu Dir passen. Also zeig’ Dich, so wie Du bist.

Hör auf zu zweifeln und zu hinterfragen und mach’s einfach, weil Du es so willst.

Führe ein Leben nach Deinen Vorstellungen. Du brauchst niemandem zu gefallen, außer Dir selbst. Hab keine Angst mehr vor Verurteilung anderer. Denn jeder schaut doch nur durch seinen Filter und hat seine eigenen Erfahrungen als Referenzen im Gefäß des Lebens. Wenn also jemand etwas über Dich sagt, dann sagt das viel mehr über ihn selbst aus als über Dich. Die Richtigen bleiben!

Reflektiere Dich regelmäßig, nimm Dir tägliche Ich-Zeiten, lerne Dich selbst besser kennen, um herauszufinden, bei wem Du Dir erlaubst wirklich ganz Du selbst zu sein.

Wenn Du Klarheit über Deine Wünsche und Werte hast, dann starte damit, sie auch zu kommunizieren. Dadurch löst Du jegliche Erwartungshaltung anderer auf, weil sie wissen, woran sie bei Dir sind. Und das ist dann das Ende der Täuschung und der Anfang Deines authentischen Lebens.

Herzensgrüße
Deine Steffi


Kommentar schreiben


Kommentare

11.03.2023 | Carmen Galster

So wunderbar geschrieben. Ich bin voll mitgegangen. Doch das zu Leben ist für mich noch ein großer Schritt. Da ist noch viel Angst.


09.03.2023 | Melli

Hallo Du liebe Steffi, als ich Anfing an mir zu arbeiten und für mich das Universum und die Spiritualität entdeckt habe, entwickelte ich mich zu einer starken und kraftvollen Persönlichkeit. Ganz gegensätzlich war ich in meiner Kindheit, weil ich von meinen Eltern klein gehalten wurde und mir immer gesagt wurde Du bist nichts wert, Du kannst nichts. Es zog sich bis zum 20 Lebensjahr. Meine Stärke machte mich aber oft einsam und viele Menschen kehrten mir den Rücken und meinten ich kann mir nicht immer die Welt so machen wie ich sie gerne hätte, ich wäre anstrengend und arrogant, Ich bezogen, obwohl ich andere Meinungen zu ließ und auch akzeptierte, aber keiner verstand mich igendwie und somit unterdrückte ich einiges und passte mich an. Kenne inzwischen nicht mehr meine Werte und im Laufe der letzten Jahre habe ich so einige Trennungen erlebt und nun stehe ich fast alleine da, weil mich so wie ich bin keiner mehr haben will. Was ich sagen möchte, autenthisch zu sein kann auch einsam machen, wenn man sich in dem falschen Umfeld befindet. Danke für Deine tollen geschriebenen Worte hier ! Du bist großartig und so offenherzig und direkt, da finde ich mich schon etwas wieder :-) Ganz liebe Grüße, Melli


09.03.2023 | Christina Hubert

Genau das, ist so hilfreich daran erinnert zu werden! Zum X-ten Male!!! Bis es sitzt, unerschütterlich! DANKE❣


09.03.2023 | Marion Röchert

Danke liebe Steffi :-) Ich freue mich über diese Worte von dir ... und sage mal "endlich" unendlich DANKE darfür Wir sind alle auf unserem Weg; ein jeder Diamant, der leuchtet für die Liebe Ganz authentisch - die ´ ´"auto"-thentischen ´ Aussagen anderer legen wir ab und sind ganz wir SELBST 100% :-) Lesbos ´22 war ein Dreh-und Angelpunkt / ein Ankersetzen für viele & Vieles Danke für dich´mit als ´Leuchtturm in meinem Leben


09.03.2023 | Iris

Soviel Wahrheit in diesem Text und es klingt so leicht und doch sind es viele Schritte die zum Ziel führen. Aber wer erst gar nicht los geht kommt auch nie ans Ziel. Danke für diese schönen Denkanstösse.


09.03.2023 | Annelie

Ich war meist eine Insel im Meer, weil ich anders war und deshalb lieber allein, als mit den Falschen zusammen war. Aber Zugehörigkeit habe ich vermisst und deshalb hatte ich Angst, meine Werte und Wünsche auszudrücken. Ich sehe es jetzt und erforsche es, wie ich es umsetzen kann, denn es gab einen Glaubenssatz, der meinen Willen unterdrückt hat. Danke Steffi für die vielen Anregungen, die du uns gibst.


09.03.2023 | Patrizia Gallo Cassarino

Was für ein wundervoller Beitrag! Er spricht mir aus der Seele. Ich habe so oft in der Vergangenheit versucht, mich anzupassen und zu gefallen. Zu spüren, dass meine Authentizität der Preis dafür ist, und Wahrhaftigkeit einer meiner größten 5 Werte ist, zeigte mir mein „Warum“ ich es wandeln möchte. Heute stelle ich fest, dass ich das Anpassen gegen Freiheit tausche: Die Freiheit frei zu sein, zu sich selbst zu stehen, für sich einzustehen, sich selbst zu lieben und ja verdammt nochmal es sich WERT zu sein, es ändern zu wollen. Ich tue nur noch was ich liebe und was ich meine tun zu „müssen“, tue ich mit Liebe oder ich lasse es - und die Welt dreht sich dennoch weiter ☀️


09.03.2023 | Tina

Du bist mein Vorbild an Authentizität liebe Steffi. Mir gelingt es immer besser mich "echt" zu zeigen und nicht immer anderen zu gefallen. In Social Media zeige ich dies noch nicht. Vielen Dank für dich und dein Mutmachen! Tina


09.03.2023 | Diana Abraham

Vielen lieben Dank. Ich bindabei meinen Weg zu gehen, ohne mich zu verbiegen. Die Meinung anderer istmir auchegal. Istja Nichteinhaltung Wahrheit. Ich habe meine Ziele, die ich erreichen möchte. Und ich bin schon gewachsen.


09.03.2023 | Krzysztof

Steffi Du bist Frau mit ganz grosser Herz ♥️


Anmeldung zum Newsletter

100% kostenlos & unverbindlich

Trage Dich hier ein und Du erhältst regelmäßig interessante News per E‑Mail. Ich freue mich auf Dich! 🙂

Jede E-Mail, die Du aufgrund Deines Einverständnisses zukünftig von mir erhältst, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Du Deine E‑Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen kannst.