Neubeginn 2024 – Das Geheimnis der Veränderung liegt im Tun

Willkommen im Jahr 2024! Die erste Woche des neuen Jahres liegt bereits hinter uns, und viele von uns haben sich sicherlich vorgenommen, dieses Jahr zu ihrem besten Jahr zu machen. Noch besser als es sich einfach nur vorzunehmen ist es, sich ganz konkret dafür zu entscheiden: 2024 ist Dein Jahr! Ich hoffe Du gehörst zu den Gewinnern, die bereit sind schnell Entscheidungen wie diese zu treffen.

Die berühmten guten Vorsätze sind oft leicht gefasst, aber wie schaffen wir es, sie wirklich umzusetzen? Lass uns herausfinden, wie Du den erfolgreichen Neuanfang in 2024 schaffst und deine Ziele für 2024 nicht nur festlegst, sondern auch erreichst. Das Geheimnis liegt im TUN, aber es darf schon ein konkretes und geplantes Tun sein, dann ist Erfolg die Folge Deines Handelns.

Bevor Du Dich voller Elan an die Umsetzung Deiner guten Vorsätze machst, nimm Dir Zeit, die vergangenen Monate zu reflektieren. Was lief gut? Was kannst Du verbessern? Beim Analysieren der Erfahrungen aus 2023, bekommst Du wertvolle Erkenntnisse, die Dir beim Setzen realistischer Ziele helfen. Denn es braucht klare und erreichbare Ziele, statt allgemeinen Formulierungen wie „mehr Sport machen“ oder „gesünder essen“. Sei beim der Zielsetzung so konkret wie möglich!

Beispielsweise: „3 × in der Woche laufen“ oder „täglich mindestens einen Apfel zu essen“. So kannst Du viel leichter am Ende der Woche überprüfen, ob Du Dein Wochenziel erreicht hast. Das motiviert und lässt Dich dranbleiben. Denn nach dieser ersten Januarwoche zeigt sich bereits, ob Du Deine Pläne auch wirklich in die Tat umgesetzt hast.

Damit Du Deine guten Vorsätze auch wirklich umsetzt, erstelle Dir unbedingt ein Visionboard. Du kannst Dir auf Canva.com eine Bildercollage erstellen und ausdrucken. Oder Du schneidest die Bilder Deiner Wahl aus Zeitschriften aus und klebst sie auf Dein Visionboard. Am Besten hängst Du es da auf, wo Du wirklich jeden Tag dran vorbeiläufst und in Dankbarkeit darauf schauen kannst. Warum ist es sinnvoll ein Visionboard zu haben? Unser Gehirn sieht etwas im Außen und geht damit in Resonanz, nutze das für Deinen Manifestationsprozess. Du denkst unbewusst über die Dinge nach, die Du Dir angesehen hast und Deine Energie fließt dahin, wo Deine Aufmerksamkeit ist. Also lege Deinen Fokus am Besten auf die Dinge, die Du liebst und in Deinem Leben haben willst. Das Gefühl von Dankbarkeit, ganz so als wären die Bilder auf Deinem Visionboard bereits Deine Realität geworden, ist dabei essentiell. Denn das Gefühl der Dankbarkeit in Verbindung mit den Bildern wirkt über das Unterbewusstsein auf unser System. Dein Unterbewusstsein nimmt die Informationen auf und unterstützt Dich dabei Deine Ziele in Leichtigkeit zu erreichen.

Und es ist wahr, nur mit einem Visionboard, bist Du noch lange nicht am Ziel. Natürlich darfst Du Dir zusätzlich einen konkreten Handlungsplan mit klaren Schritten auf dem Weg zum Ziel erstellen. Beim Sport kannst Du zum Beispiel zusätzlich zu den Bildern auf dem Visionboard, bereits all die Übungen festlegen. Und bei der Ernährung darfst Du zusätzlich zu Bildern von gesundem Essen auch gleich die gesünderen Lebensmittel direkt mit auf die Einkaufsliste setzen und Dir bspw. einen Essens- und Einkaufsplan für jede Woche erstellen.

Die Erfolgsquote liegt dabei übrigens höher, wenn Du Freunde, Familie oder die Arbeitskollegen mit einbeziehst und von Deinem Vorhaben nicht nur informierst, sondern sie darum bittest, Dich bei der Zielerreichung zu unterstützen. Mit Support aus einem motivierenden Umfeld geht es erwiesenermaßen leichter, weil Du wirklich dranbleibst und sich eine Gruppendynamik ergibt. Gemeinsam sind Herausforderungen viel einfacher zu meistern und tatsächlich macht auch das Feiern der Erfolge noch mehr Spaß!

Teste das gerne gemeinsam mit uns in der Klarheitscommunity, die ich extra dafür ins Leben gerufen habe. Denn der Fokus auf Klarheit bringt nachweislich mehr davon! Worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, das verstärkt sich, denn Energie folgt der Aufmerksamkeit.

zur Klarheits-Community »

Feiere Dich und andere in der Klarheitscommunity und belohne Dich auch selbst, wann immer Du ein Zwischenziel erreichst oder Dein Wochenziel erfolgreich gemeistert hast. 

Denn Fakt ist, dass es auch mal Tage gibt, an denen es ein wenig schwerer fällt, dranzubleiben. Darum ist es für mich essentiell mindestens einen Coach an der Seite zu haben, um selbst kleinere Rückschritte sofort aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Frei nach dem Motto „Wir gehen nicht zurück, wir nehmen nur Anlauf!“ kannst Du Dich so auf Dein Ziel refokussieren.

Ein Rückschlag ist kein Grund, aufzugeben. Es sind im Rückblick sogar genau diese Momente, in denn wir extrem viel dazugelernt haben. Dein Neuanfang im Januar bietet die perfekte Gelegenheit, um aktiv Veränderung in dein Leben zu bringen. 

Setze Dir klare Ziele, verbinde sie mit einem konkreten Plan und Handlungsschritten und hol Dir unbedingt Unterstützung an Deine Seite, um sicherzustellen, dass Du Dein Commitment einhältst. So nutzt Du die Energie des Neubeginns, um 2024 zu Deinem Jahr zu machen.


Kommentar schreiben


Kommentare

12.01.2024 | Sonja

Liebe Steffi! Genauso hab ich’s gemacht! Danke dir! Hier und da nehme ich gerade Anlauf


11.01.2024 | Manuela Schorsch

Eine so weise Frau und Vorbild sehr toll. Weiter viel Erfolg. Sie weis die Menschen zu lesen und zu verstehen und zu stärken.


Anmeldung zum Newsletter

100% kostenlos & unverbindlich

Trage Dich hier ein und Du erhältst regelmäßig interessante News per E‑Mail. Ich freue mich auf Dich! 🙂

Jede E-Mail, die Du aufgrund Deines Einverständnisses zukünftig von mir erhältst, enthält am Ende einen Link, mittels dessen Du Deine E‑Mail-Adresse durch einen einfachen Klick umgehend sicher löschen kannst.